Follow

Leute, langsam wird's frisch. Was macht ihr jetzt zu Hause/im Home Office?

· · Web · 11 · 7 · 2

@barbara
Hab meine Wärmepumpenheizung im Büro angemacht. Bin ne Frostbeule ...

@jemihi Hab gerade auf deinem Profil gesehen: Wir haben am gleichen Tag Geburtstag. Happy Birthday nachträglich! 🎂 🥳

@barbara
Ja danke 🤗 dir dann auch alles Gute nachträglich 🎁

@barbara Bis jetzt hatte ich das Privileg, eigentlich den ganzen Tag im Bett rumliegen zu können... so lässt es sich auch ohne Hosen & Socken und mit Fenster auf ertragen. 😜

@firefly Ahahaaa, lustig -> Bei mir heute auch (wie immer) alle Fenster auf aber mir war's selbst im Bett kalt und ich musste ne Joggingshose & Socken anziehen. Und Hoodie :blobcatgiggle:

@barbara Also N8s hab ich wieder lange Schlafklamotten an und decke mich wieder zu. Bei kalten Füßen dicke Socken. Fenster aber nach wie vor gekippt.
Morgens, wenn ich in die Maßnahme gehe, dann lange Hose und Pullover, wobei ich mittags fluche, weil in der Sonne VIEL zu warm. 😒

@Cyb3rrunn3r Ich schätze mal diesen Winter sind bei vielen Menschen dicke Socken im Bett angesagt. Hab heute tagsüber auch schon welche an...

@barbara Nachdem so viele E-Heizer verkauft wurden, tippe ich auf BlackOut dank diesen Schwachmaten. 😒

@Cyb3rrunn3r Hmm, mal sehen, vielleicht werden die Heizlüfter kaum genutzt... Ich glaube, nach dieser Pandemie-Erfahrung 2020 wollen viele so gut es eben geht vorbereitet sein. Diese Dinger sind nicht so teuer und in den Medien hieß es lange, Strom ist genügend da, Gas wird knapp, rationiert oder sogar gar nicht verfügbar sein. Ich glaub Menschen handeln aus Vorsicht, wollen für die Familie (vielleicht auch mit Babys oder alten Menschen) sorgen... Hamstern halt.
Bin froh, dass ich kein Gas hab.

@barbara Ich auch nicht, wobei die Fernwärme bei mir aus Steinkohle produziert wird. 😒
Auch nicht gut.
de.wikipedia.org/wiki/Grosskra

@barbara im Moment zahlt sich aus, dass mein Home Office unterm Dach ist, hab einfach den ganzen Sonnenschutz abgebaut und nutze Heizung von Mutter Natur 🌞 :blobcatsunglasses:

@barbara Socken und (kurze) Hose habe ich zuhause eh immer an, aber ich bin wieder weg von (meist) ganztägig durchlüften hin zu mehrmals täglich querlüften. Hoodie ist auch wieder am Start zuhause :)

@dialektgefahr Im externen Büro werd ich diesen Winter wohl auch dicke Boots & extra Socken unterm Schreibtisch haben :)

MOONBOOTS

@barbara die Unternehmen fragen ja die Belegschaft nach #Energie Einsparvorschlägen.

@barbara also heute morgen waren es knackige 4 grad draussen, da ich umgezogen bin, muss ich mich mit Temperaturen erstmal zurecht finden. Bin vom Land in die Stadt gezogen und auf dem land wären 4 grad nicht lustig, da hätte ich lange Unterhose wohl angezogen, in der Stadt ging es eigentlich.

@barbara lange Hose anziehen (wollte ich eigentlich nicht vor Oktober) und Socken...

@barbara Morgen hab ich wieder homeoffice.
Ich denke, ich werd mich mit langärmliger Weste ins Bett unter die Winterdecke kuscheln.
@barbara @buntbursche Das Temperaturempfinden sitzt über der Fettschicht...
Du verlierst zwar weniger Wärme, wenn du mehr Wärmedämmung hast... aber frieren tut dich trotzdem, wenn es kalt ist...

Gabs mal einen netten Versuch... viele Jahre her. Ich glaub, ich sah das in den 1990ern...
Ein Typ hat sich in ein "Fass" mit 37°C warmen Wassers gesetzt.
Dann hat er sich mehrere Liter sehr kalte Salzlösung (Infusion) in die Venen jagen lassen, sodass seine Körperkerntemperatur absinkt.

Und er hat gezittert wie jemand der gerade (er)friert, weil der Körper durch Zittern Wärme erzeugt.
Aber er fühlte sich währenddessen überhaupt nicht so, dass er frieren würde...

Damit war der Nachweis erbracht, dass Kälteempfinden direkt in der Oberhaupt stattfindet, und nur dort. Kälte und die körperliche Reaktion darauf findet hingegen im Inneren des Körpers statt.
Sign in to participate in the conversation
Mastodon.green

Mastodon.green is a climate-friendly server for people in the EU. Join us to plant trees while you use Mastodon.

How Mastodon.green works >>